Musik

| a night at birdland – art blakey |

Veröffentlicht am

A Night at Birdland heißt der Live-Mitschnitt eines Jazz-Konzerts vom 21. Februar 1954 mit Art Blakey und seinem neu gegründeten Quintett. Das Konzert fand im berühmten New Yorker Nachtklub Birdland statt und umfasste fünf Sets. Es wurde vom Plattenlabel Blue Note Records im selben Jahr auf drei nacheinander erscheinenden 10-Zoll-Schallplatten veröffentlicht. Bereits 1956 wurde die Zusammenstellung, ergänzt um die Aufnahme eines weiteren Titels vom selben Konzert, auf zwei separaten 12-Zoll-Schallplatten veröffentlicht.

Die Ankündigung des Konzerts (A Night at Birdland) zu Beginn der Aufnahme ist mit knapp einer Minute Dauer ein eigener Track. Die Ansprache übernahm William Crayton Marquette alias Pee Wee Marquette, der Zeremonienmeister des Birdland. Marquette stellt darin die Band vor und informiert das Publikum darüber, dass der Auftritt live für Blue Note mitgeschnitten und der Applaus des Publikums ebenfalls aufgenommen wird:

“Ladies and gentleman, as you know we have something special down here at Birdland this evening … a recording for Blue Note Records. When you applaud for the different passages, your hands go right out over the records there. So when they play them over and over, throughout over the country, you may be some place and say, well, uh, that’s my hand on those records there, that I dug down at Birdland. We’re bringing back to the bandstand at this time, ladies and gentlemen, the great Art Blakey and his wonderful group featuring the new trumpet sensation Clifford Brown, Horace Silver on piano, Lou Donaldson on alto, Curley Russell is on bass. Let’s get together and bring Art Blakey to the bandstand with a great big round of applause here! How about a big hand here for Art Blakey! Thank you!”
https://open.spotify.com/track/07FKfZMf8tWws4fsmTULuz?si=RJNynuCsTRiY3W8wqmhRSw

Marquettes Ankündigung wurde von Us3 gesampelt und leitet in gekürzter Form deren Titel Cantaloop von 1992 ein.

 

Festival

| leverkusener jazztage zum 40. mal |

Veröffentlicht am


Die Leverkusener Jazztage finen zum 40. Mal statt.
vom 07. November 2019 bis 17. November 2019

“Die Jazztage entwickelten sich in den vergangenen 40 Jahren zu einem nationalen und internationalen Ereignis. Es ist anerkannt, dass das Festival nachhaltige Impulse für das kulturelle Leben in Leverkusen und der gesamten Region gibt. Die Jazztage stellen inzwischen eines der größten Jazzereignisse im deutschsprachigen Raum dar. Mehr als 25.000 Besucher pilgern Jahr für Jahr in die Stadt. Für jeweils 8-11 Tage im November ist Leverkusen damit der Mittelpunkt der internationalen Jazzszene.”
Quelle: https://www.leverkusener-jazztage.de/geschichte-des-festivals/

Das Programm 2019
https://www.leverkusener-jazztage.de/programm-2019/

Screenshot of www.leverkusener-jazztage.de
Concerte

| orange blossom special 24 ( obs 24 ) 2020 |

Veröffentlicht am

Das OBS 24 ruft …
Pfingsten 2020 vom 29. bis zum 31. Mai ist es wieder so weit.
Wie seit vielen Jahre findet das Festival am Pfingstwochenende in Beverungen im Weserbergland gelegen (NRW) statt. Das Festival ist mit 3.000 Besuchern eher ein sehr kleines Festival, allerdings nicht weniger spannend. Das Orange Blossom Special Festival ist auf jeden Fall ein Festival fernab des Mainstreams und auch wenn der Eintrittspreis in 2020 einen rasanten Sprung nach oben gemacht hat ist ein Besuch auf diesem Festival extrem empfehlenswert.

Weitere Informationen zum Festival sind hier zu finden

Screenshot of www.orangeblossomspecial.de

Hier der Trailer zum orange blossom special festival 24 …

Meine Spotifyplayliste zum OBS 2020

Concerte

| elbjazz 2020 |

Veröffentlicht am

Auch im Jahre 2020 findet das grandiose Elbjazz Festival in Hamburg statt.
05. Juni + 06. Juni 2020

Weitere Informationen:

Screenshot of www.elbjazz.de

Ein kleiner Rückblick auf der Festival 2019

Meine Spotifyplayliste  zum Elbjazz 2020

Concerte

| schlossgarten open air 2020 osnabrück |

Veröffentlicht am

Am Freitag, 28.08.2020 und Samstag 29.08.2020 findet zum sechsten Mal im Schlossgarten Osnabrück ein wunderbares Open Air Festival statt. Es ist eine sehr besondere Kulisse mitten in Osnabrück. Auf dem Programm stehen am Freitag, 28.08.2020 Alligatoah und Fettes Brot. Am Samstag 29.08.2020 werden Bosse und Clueso auf der Bühne stehen.

Weitere Informationen zum Festival sind hier zu finden

Screenshot of www.schlossgarten-openair.de